Systemische Ansätze im Interkulturellen Coaching – Infoveranstaltung zur Weiterbildung zum Interkulturellen Coach | Online über Zoom: 18.05.2022 13:00-14:00 Uhr

Interesse? Zu unserer nächsten Infoveranstaltung am 18.05. um 13 Uhr über Zoom kannst du dich über hier über den Link anmelden.

Zum Zoom-Meeting

„Einfach ein super Kurs, der mich nicht nur fachlich, sondern auch persönlich weitergebracht hat. “ (Sonja aus Bielefeld)

Werden Sie interkultureller Coach.

Erweitern Sie Ihre interkulturelle Kompetenz in unserer Weiterbildung zum interkulturellen Coach. In praxisorientierten E-Learning Modulen lernen Sie viel über interkulturelle Kommunikation, Krisenmanagement und Dynamiken in interkulturellen Teams. In kleinen Gruppen üben Sie auf den Präsenztagen vielfältige Coaching-Methoden für den Einsatz im interkulturellen Umfeld. Lernen Sie die Grundlagen des systemischen Coachings in interkulturellen Kontexten kennen und entwickeln Sie Ihr eigenes, authentisches Coaching Profil. Der Kurs umfasst 6 Module mit multimedialer Kursbegleitung, Präsenztagen und persönlichem Kontakt zu den jeweiligen Kursleitern während der gesamten Weiterbildung. Die Weiterbildung 2022/2023 startet am 19. September 2022.

Hier können Sie sich für die Weiterbildung Interkulturelles Coaching 2022/2023 anmelden.

Bei weiteren Fragen schreiben Sie uns gerne.

Anmeldung

Die Weiterbildung umfasst sechs E-Learning Module und acht Präsenztage.

Aufbau 2022/23

*optional* Fachtagung Interkulturelles Coaching [17.09.2023]

Modul 1: Einführung Interkulturelle Kommunikation [09.2022 – 11.2022]
Modul 2: Grundlagen Coaching [11.2022-01.2023]
Modul 3: Methoden und Interventionen [01.2023 -03.2023]
5 Präsenztage März [13.-17.03.2023]: Praktische Übungen und ein Supervisionstag
Modul 4: Systemisches Coaching [03.2023 – 05.2023]
Modul 5: Team und Mediation [05.2023 – 07.2023]
Modul 6: Coaching Profil [07.2023 – 09.2023]
3 Präsenztage September [21.-23.09.2023]: Praktische Übungen und ein Supervisionstag, Abschluss, Zertifikat

Eine Übersicht für den Aufbau und die Anforderungen der Weiterbildung (E-Learning Module, Präsenztage, Einsendeaufgaben) finden Sie hier.

Zertifizierung

Die Weiterbildung zum Interkulturellen Coach ist zertifiziert durch die Qualitätsgemeinschaft Coach Ausbildung und berechtigt, das Gütesiegel Gold des QCA zu verwenden. Nach Absolvierung der sechs Module erhalten Sie eine Zertifizierungsurkunde. Die Trainer der Weiterbildung sind außerdem Mitglied im Forum Werteorientierung.

Kosten

Kosten pro Modul: 750€ – Unterkunft und Verpflegung sind darin nicht enthalten.

Kosten pro Supervisionstag: 180€

Kostensparende Hinweise: Für ArbeitnehmerInnen besteht die Möglichkeit, Kosten für Weiterbildungen, die Ihnen ermöglichen, berufliche Handlungsfähigkeit zu erhalten, anzupassen, zu erweitern oder beruflich aufzusteigen, steuerlich abzusetzen (dazu zählen u.a. Kursgebühren, Reise-, Unterkunft- und Verpflegungskosten). Informieren Sie sich bei einem Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein. Für Erwerbstätige mit geringen Einkommen besteht die Möglichkeit, eine Bildungsprämie zu erhalten.

Alle Informationen als Download.

Laden Sie sich alle Informationen zur Weiterbildung als PDF herunter oder melden Sie sich hier an.

Inhalte

– Interkulturelle Kommunikation
– Grundlagen des Coachings
– Coaching-Methoden und Interventionstechniken
– Systemisches Coaching
– Interkulturelles Team
– Mediation & Konfliktmanagement


Akademie Interkulturelles Coaching

Die Weiterbildung wird durch die Akademie Interkulturelles Coaching in Kooperation mit Harry Hoffmann und Jürgen Homberger durchgeführt. Lernen Sie die Akademie und die Lernplattform für die E-Learnings hier besser kennen.


Ihre Kursleiter & Team

Christine Schuppener, Jürgen Homberger, Harry Hoffmann, Josephine Fremgen, Jochen Schuppener


Sie haben Fragen? Mailen Sie uns oder rufen einfach an: +49 8191 / 4017534

E-Mail