Internationaler Straßenverkehr

Internationalerwahnsinnaufderstrae schuppenerglobaltransitions

 

Kürzlich war ich in Manila. Den Straßenverkehr finde ich echt herausfordernd. In China erlebe ich das Überqueren einer Straße besonders krass, teils beängstigend. In Thailand musste ich mich an die wilden Handzeichen der Verkehrspolizisten gewöhnen. Auto und Motorrad fahren ist dort wirklich gefährlich. Und im Sudan und Niger… Gibt es dort Verkehrsregeln? Die verschiedenen Herangehensweisen und Verfahren an das Verkehrsverhalten haben uns animiert ein kleines Video zum Thema Verkehr zu machen. 

Übrigens, die größte Gefahr im Ausland sind laut WHO nicht Krankheit, Naturkatastrophen oder ähnliches, sondern Verkehrsunfälle. Das Leben und Arbeiten in einer fremden Kultur hat viele Facetten. Es braucht eine Anpassung in unendlich vielen Bereichen. Das ist inspirierend und richtig anstrengend. Eine gute Vorbereitung und Betreuung machen es leichter. Menschen in diesen Situationen unterstützend zur Seite zu kommen ist unsere Leidenschaft.

- Jochen Schuppener