Bunte Gedanken 

schuppenerglobaltransitions Buntegedanken

Ein handbedrucktes Busticket aus Kalkutta, ein Stachelschwein-Borsten aus Italiens Bergen, ein Stück Stoff vom bunten Markt in Uganda. Auf all meinen Reisen im Ausland habe ich spezielle Gegenstände mitgenommen. Sie waren Zeugen simpler Alltagsbegegnungen, die mich verwundert, überrascht und inspiriert haben. Wieder zu Hause klebe ich sie in ein Buch mit Notizen und ein paar Fotos oder ich sammle sie in einer Schachtel. Ja, es kostet einen Moment oder Handgriff sich den Dingen zu widmen. ... aber jedes Mal, wenn ich Monate später die Schachtel wieder öffne oder das Buch aufmache, überkommen mich Erinnerungen an die Gerüche, Menschen, Farben. Es ist eine Art von Fülle, die kein Instagram-Foto oder Youtube-Clip einfangen kann. Bunte Gedanken entfalten sich und manchmal werde ich daran erinnert, dass in meinem Alltagstrott im Beruf oder auch zu Hause nicht alles so laufen muss wie immer. Innovative Ideen entstehen immer aus einem Perspektivwechsel und ungewöhnlichen Verknüpfungen.

- Jana Schuppener