Resilienz und Kinder 

snail 1447233 640

Über Resilienz ist in den letzten Jahren häufig in den Medien berichtet worden. Eine Fähigkeit trotz widriger Umstände, innere Stärke zu bewahren. Gerade für Kinder die im Ausland leben und häufig Veränderungen erleben, ein ganz wichtiges Thema.

Resiliente Kinder erleben das Gleiche wie andere Kinder. Sie leiden genauso unter schwierigen Umständen und plötzlichen Veränderungen. Der Unterschied ist, dass sie nicht in der Situation „stecken“ bleiben, sie werden aktiv. Ihnen ist bewusst, dass die Situation vorübergehend ist und irgendwann ein Ende hat. Ein entscheidender Schutzfaktor ist die Selbstwirksamkeit. Kinder die selbst einen Teil übernehmen bzw. bewältigen können, entwickeln in der Schwierigkeit neue Stärken. Dabei können Eltern, Erzieher und andere Vertrauenspersonen das Kind stärken in Phasen in denen es viel Veränderung erlebt.